Klamotten
im engeren Sinne für heruntergekommene Kleidungsstücke, verallgemeinernd für allerlei wertloses Kramzeug. Entstammt dem Berliner Gaunerjargon um 1900, die Herkunft ist jedoch unklar.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klamotten — Klamotten …   Deutsch Wörterbuch

  • Klamotten — Klamotten, Bezeichnung für gebrannte Mauersteine, die ursprünglich in Berlin nur für Ziegelbruch, allmählich aber auch für gewöhnliche Mauersteine gebraucht wurde. K. Dümmler …   Lexikon der gesamten Technik

  • Klamotten — Spl std. vulg. (20. Jh.) Stammwort. Aus dem Rotwelschen. Weitere Herkunft unklar. d. rotw …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Klamotten — die Klamotten (Mittelstufe) ugs.: Dinge, die man anzieht, Kleidungsstücke Synonyme: Kleidung, Sachen (ugs.) Beispiele: Das Mädchen hat nur Klamotten im Kopf. Er hat die Klamotten unter das Bett gestopft …   Extremes Deutsch

  • Klamotten — Klamotte bezeichnete ursprünglich umgangssprachlich zerbrochene Mauer und Ziegelsteine[1], aber auch (natürliche) Gesteinsbrocken. Nach dem Zweiten Weltkrieg aus Bauschutt entstandene Trümmerberge trugen, vor allem in Berlin, in einigen Fällen… …   Deutsch Wikipedia

  • Klamotten — a) Bekleidung, Dress, Kleider, Kleidung, Kleidungsstücke, Oberbekleidung, Outfit; (ugs.): Kluft; (ugs., oft scherzh.): Montur; (fam.): Sachen; (abwertend): Aufzug; (nordd. salopp): Plünnen; (veraltend): Zeug. b) (ugs. abwertend) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klamotten — Kleidung ♦ Coole Klamotten, kesser Blick, sitzt er in einem Kölner Cafe …   Jugendsprache Lexikon

  • Klamotten — Anziehsachen (umgangssprachlich); Sachen (umgangssprachlich); Outfit; Zeug (umgangssprachlich); Gewand; Kleidung; Garderobe; Kleider; Bekleidung; Kluft …   Universal-Lexikon

  • Muß-Klamotten — Muß Klamottenpl Kleidung,wiesiebeiderBerufsarbeitüblichist.⇨Klamotte7.1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Klamotte — Posse; Anekdote; Schwank; Geschichte; Story; Erzählung; Kleidungsstück * * * Kla|mot|te [kla mɔtə], die; , n (ugs.): a) <Plural> (salopp) Kleidungsstück: er kauft sich im …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”