Knallschote
Ohrfeige, ›a Watschen‹.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knallschote — Knạll|scho|te, die: 1. (landsch. salopp) Ohrfeige. 2. (salopp) ↑Knallcharge (b) …   Universal-Lexikon

  • Knallschote — Knallschotef 1.schallendeOhrfeige.ÜbertragenvomgelbenBlasenstrauch,dessenblasigaufgetriebeneHülsenbeimZerdrückenoderZerschlagenknallen.Seitdemfrühen19.Jh. 2.Motorrad,beidemdieAuspuffklappeabmontiertwordenistoderdasmitgeöffneterAuspuffklappefährt.D… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Ciccio Ingrassia — Franco Franchi (eigentlich Francisco Benenato, auch als Franco Ferraù; * 28. September 1928 in Palermo; † 9. Dezember 1992 in Rom) und Ciccio Ingrassia (eigentlich Francesco I.; * 10. Oktober 1923 in Palermo; † 28. April 2003 in Rom) waren ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Claude Berri — Claude Berri, eigentlich Claude Berel Langmann (* 1. Juli 1934 in Paris; † 12. Januar 2009 ebenda), war ein französischer Filmregisseur, Schauspieler, Filmproduzent und Drehbuchautor. Berri war einer der vielseitigsten und erfolgreichsten Film… …   Deutsch Wikipedia

  • Claude Langmann — Claude Berri, eigentlich Claude Berel Langmann (* 1. Juli 1934 in Paris; † 12. Januar 2009 ebenda), war ein französischer Filmregisseur, Schauspieler, Filmproduzent und Drehbuchautor. Berri war einer der vielseitigsten und erfolgreichsten Film… …   Deutsch Wikipedia

  • Coluche — Coluche, bürgerlich Michel Gérard Joseph Colucci, (* 28. Oktober 1944 in Paris; † 19. Juni 1986 in Opio bei Grasse)[1] war ein französischer Humorist, Filmschauspieler, Komödiant und Autor. Bekannt wurde er durch Filme wie Brust oder Keule mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Franco & Ciccio — Franco Franchi (eigentlich Francisco Benenato, auch als Franco Ferraù; * 28. September 1928 in Palermo; † 9. Dezember 1992 in Rom) und Ciccio Ingrassia (eigentlich Francesco I.; * 10. Oktober 1923 in Palermo; † 28. April 2003 in Rom) waren ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Franco Franchi — (eigentlich Francisco Benenato, auch als Franco Ferraù; * 28. September 1928 in Palermo; † 9. Dezember 1992 in Rom) und Ciccio Ingrassia (eigentlich Francesco I.; * 10. Oktober 1923 in Palermo; † 28. April 2003 in Rom) waren ein italienisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard Calvi — Gérard Calvi (* 26. Juli 1922 in Paris; eigentlich Grégoir Krettly) ist ein französischer Komponist. Calvi studierte am Conservatoire de Paris und gewann 1956 den Prix de Rome. Er komponierte mehr als 300 Chansons, u.a. für Frank Sinatra, Liza… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard Depardieu — Gérard Depardieu, 2008 Gérard Xavier Marcel Depardieu (Gérard Depardieu  anhören?/i, * 27. Dezember 1948 in Châteauroux, Département …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”