Knief
(frz. canif) Taschenmesser.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knief — Johann Knief (* 20. April 1880 in Bremen; † 6. April 1919 ebenda) war ein deutscher Lehrer, Redakteur und Politiker. Leben Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er bis 1901 eine Ausbildung zum Volksschullehrer. Knief trat 1906 der SPD bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Knief — 1. Berufsübername zu mhd. knp »Messer, mnd. knf, knp »Messer, bes. Schustermesser« für den Hersteller oder Benutzer. 2. Wohnstättenname nach einer Siedlungsstelle, die die gebogene Form des Schustermessers aufwies …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Johann Knief — (* 20. April 1880 in Bremen; † 6. April 1919 ebenda) war ein deutscher Lehrer, Redakteur und Politiker. Leben Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er bis 1901 eine Ausbildung zum Volksschullehrer. Knief trat 1906 der SPD bei und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Räterepublik — Verkündung der Machtübernahme durch den Arbeiter und Soldatenrat am 15. November 1918 am Bremer Rathaus. Die Bremer Räterepublik wurde infolge der Novemberrevolution am 10. Januar 1919 ausgerufen. Kennzeichnend für die Idee der Räterepubliken ist …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer-Bürger-Zeitung — Die Bremer Bürger Zeitung war ein von 1890 bis 1974 erscheinendes Parteiblatt der SPD. Sie war zeitweilig eine der führenden sozialdemokratischen Zeitungen im Deutschen Reich und repräsentierte hierbei vor allem den linken Flügel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Anzeiger — Die Bremer Bürger Zeitung war ein von 1890 bis 1974 erscheinendes Parteiblatt der SPD. Sie war zeitweilig eine der führenden sozialdemokratischen Zeitungen im Deutschen Reich und repräsentierte hierbei vor allem den linken Flügel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Bürger Zeitung — Die Bremer Bürger Zeitung war ein von 1890 bis 1974 erscheinendes Parteiblatt der SPD. Sie war zeitweilig eine der führenden sozialdemokratischen Zeitungen im Deutschen Reich und repräsentierte hierbei vor allem den linken Flügel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Bürgerzeitung — Die Bremer Bürger Zeitung war ein von 1890 bis 1974 erscheinendes Parteiblatt der SPD. Sie war zeitweilig eine der führenden sozialdemokratischen Zeitungen im Deutschen Reich und repräsentierte hierbei vor allem den linken Flügel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Internationale Kommunisten Deutschlands (1918) — Internationale Kommunisten Deutschlands (IKD) war der Name einer kurzlebigen Organisation, die zusammen mit dem Spartakusbund Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts am 31. Dezember 1918 die Kommunistische Partei Deutschlands gründeten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Bürger-Zeitung — Die Bremer Bürger Zeitung war ein von 1890 bis 1974 erscheinendes Parteiblatt der SPD. Sie war zeitweilig eine der führenden sozialdemokratischen Zeitungen im Deutschen Reich und repräsentierte hierbei vor allem den linken Flügel der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”