koscher
(jidd.) rein. »Ick weeß nich, aber der Typ kommt ma nich janz koscher vor.«

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koscher — (jiddisch von hebräisch: כשר kascher, aschkenasische Aussprache: koscher, deutsch: „geeignet“, „tauglich“, „rein“) bezeichnet in der jüdischen Religion erlaubte Nahrungsmittel, Gegenstände oder Handlungen, siehe u. a. Jüdische Speisegesetze in… …   Deutsch Wikipedia

  • koscher — Adj rein, gemäß den Speisegesetzen (im Sinne der jüdischen Religion); übertragen auf sauber, ehrlich, in Ordnung (aber meist als nicht koscher) per. Wortschatz exot. (18. Jh.) Entlehnung. Aus wjidd. koscher, das auf hebr. kāšēr in rechtem Zustand …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kōscher — (jüdisch deutsch), das Erlaubte, bes. von Speisen. Koschern, ein unerlaubtes Gefäß durch gewisse Mittel, z.B. Ausspülen, Glühen u. dgl. brauchbar machen, was bes. zum Osterfest geschieht, an dem die gewöhnlichen Geschirre unbrauchbar sind. K.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Köscher — Köscher, Werkzeug zum Fangen der Insecten, s.u. Insectensammlung a) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Koscher — (hebr., »rein, tauglich«), d. h. nach den jüdischen Gesetzen zum Gebrauch, namentlich zum Genuß, erlaubt (Gegensatz: terefo, jüdisch deutsch: trese und treife) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Koscher — oder kauscher (hebr.), rein, den Bestimmungen der jüd. Speisegesetze entsprechend …   Kleines Konversations-Lexikon

  • koscher — koscher:nichtganzk.:⇨bedenklich(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • koscher — »rein, sauber, einwandfrei; ehrlich, unverdächtig«: Das seit dem 18. Jh. bezeugte Adjektiv ist hebr. Ursprungs (hebr. kạšer »recht, tauglich«) und wurde durch das Jidd., wo es speziell im Sinne von »nach jüdischen Speisegesetzen rein und ohne… …   Das Herkunftswörterbuch

  • koscher — unbefleckt; (religiös) rein * * * ko|scher 〈Adj.〉 1. rein (nach den jüd. religiösen Speisevorschriften); Ggs treife 2. 〈umg.〉 sauber, tauglich, unbedenklich ● koscheres Restaurant R., in dem koschere Speisen gereicht werden; die Sache scheint mir …   Universal-Lexikon

  • koscher — Nicht (ganz) koscher sein: nicht einwandfrei, nicht unbedenklich, nicht recht geheuer, eigentlich nicht rein, ungenießbar gemäß der Mosaischen Speisegesetze (Lev 11,147). Das jiddische Adjektiv ›koscher‹ im Sinne von ohne religiöse Bedenken als… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • koscher — ko̲·scher Adj; 1 <Fleisch, Speisen; koscher essen, kochen> so, wie es die Religion den Juden vorschreibt 2 meist jemand / etwas ist (jemandem) nicht ganz koscher gespr pej; ein Mensch, bestimmte Geschäfte, Vorgänge o.Ä. sind so, dass man… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”