Kranz
»Koof dir’n Kranz und wart’ uff’n Friedhof, bis de begraben wirst.«

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kranz — [krants̮], der; es, Kränze [ krɛnts̮ə]: in Form eines Ringes geflochtene oder gebundene Blumen, Zweige o. Ä.: einen Kranz binden, flechten. Zus.: Blumenkranz, Dornenkranz, Lorbeerkranz, Siegeskranz, Trauerkranz. * * * Krạnz 〈m. 1u〉 1.… …   Universal-Lexikon

  • Kranz — ( wreath in German) is a surname. It may refer to:People* Ashley Kranz, the winner of CMT Canada s CMT Casting Call 2007 * Eugene F. Kranz, retired NASA flight director * George Kranz, a German dance music singer and percussionist * Jacob ben… …   Wikipedia

  • Kranz — aus Vogelbeeren Tremissis …   Deutsch Wikipedia

  • Kranz — Kranz: Das ursprünglich nur hochd. Wort (mhd., spätahd. kranz), das dann auch ins Niederd. drang und von dort in die nord. Sprachen entlehnt wurde, hat keine außergerm. Entsprechungen. Spätahd. kranz ist daher wahrscheinlich eine Rückbildung aus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kranz — Sm std. (11. Jh.), mhd. kranz, spahd. kranz Kopfschmuck Stammwort. Das Wort kann entweder mit lit. grandìs Kettenglied, Armband verglichen werden (das aber ebenfalls isoliert ist), oder es gehört zu einer Ablautvariante von Kring mit verbaler z… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kranz — (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Kranz — Den Kranz erhalten (gewinnen): siegen, Ruhm erwerben, für seine Mühe und Leistung belohnt, auserwählt werden, eigentlich als Sieger im sportlichen Wettkampf, bei Turnieren oder auch beim Kranzsingen geehrt werden; vgl. französisch ›remporter la… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Kranz — 1. Alter Kranz, wenig Glanz. 2. Den Kranz bekommt nur der Sieger. 3. Den Kranz trägt der nur von der Bahn, der aushält bis zum letzten Mann. – Gaal, 1041. Lat.: Nonnisi victori blanda corona datur. 4. Der Kranz thut s nicht, sonst wäre der Geier… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kranz — Krạnz der; es, Krän·ze; ein meist ringförmiges Gebilde aus Blumen, Zweigen o.Ä. <einen Kranz winden, binden, flechten; einen Kranz im Haar tragen; einen Kranz auf ein Grab legen, einen Kranz an einem Denkmal niederlegen>: Im Advent haben… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kranz — 1. Herkunftsname zu Ortsnamen wie Cranz, Kranz (Hamburg, ehem. Brandenburg/jetzt Polen, Schlesien, Ostpreußen). 2. Hausname nach dem ausgesteckten Ausschankzeichen, einem grünen Kranz. Hans Krantz ist a. 1370 in Nürnberg bezeugt …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • kranz — Lie·der·kranz; swart·kranz; …   English syllables

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”