Kröte
Sowohl als Schimpfwort als auch liebevoll zu einem Kind. Im Plural in der Bedeutung von Geld, adjektivisch im Sinne von kratzbürstig, gereizt.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kröte — (s. ⇨ Eutze). 1. Grosse Kröten haben oft das wenigste Gift. 2. Jede Kröte hat ihr eigenes Gift. 3. Jeder Kröte ist ihr Loch das liebste. Frz.: Ni crapaut aime lunette li semble. (Leroux, I, 112.) 4. Kleine Kröten haben auch Gift. 5. Kröten brüten …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kröte — Sf std. (9. Jh.), mhd. krot(e), krotte, krete, ahd. kreta, krota, mndd. krode Stammwort. Kröte ist die Form Luthers und wohl ursprünglich eine Mischung aus den beiden älteren Formen. Herkunft unklar. Ein paar Kröten als Bezeichnung für Geld ist… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kröte — Kröte: Der Ursprung der nur dt. Bezeichnung für die Froschlurchart (mhd. kröte, krot‹te›, krete, ahd. krota, kreta, mitteld. krade, krate) ist dunkel …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kröte — (bufo), Gattung Amphibien aus der Ordnung der Lurche, Familie Frösche; unterscheidet sich von den eigentlichen Fröschen durch den plumpen, mit Warzen bedeckten Leib, wulstige Drüsen hinter den Ohren und die kürzern Hinterfüße, daher ihre Bewegung …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kröte — Kröten (Plural) steht für: Kröten, Familie in der biologischen Systematik Echte Kröten, Gattung in der biologischen Systematik Kröte steht auch für: einen Ort in der Gemeinde Waddeweitz im Landkreis Lüchow Dannenberg, siehe Kröte (Ort) ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Kröte — Krö|te [ krø:tə], die; , n: dem Frosch ähnliches, plumpes Tier mit breitem Maul, vorquellenden Augen und warziger, giftige Sekrete absondernder Haut: die Kröte kroch ins Gebüsch zurück. * * * Krö|te1 〈f. 19〉 1. 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 jeder… …   Universal-Lexikon

  • Kröte — (nordd.): Lork; (bayr.): Hötsch; (landsch.): Krott, Ütsche. * * * Kröte: I.Kröte,die:⇨Luder(1) II.Kröten(Pl):⇨Geld(1) Kröteugs.:Ütze,Krott(e),Hütsch(k)e;landsch.:Protz,Höppsi,Breitling …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kröte — Die Kröte schlucken müssen: Unangenehmes hinnehmen müssen. Die Redensart ist in der Gegenwart ungemein häufig in der politischen Sprache gebraucht und illustriert worden.{{ppd}} {{ppd}} Die Kröte schlucken müssen. Karikatur von Haitzinger, 1975,… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Kröte — die Kröte, n (Aufbaustufe) großes froschähnliches Tier mit kurzen, dicken Beinen und einer warzigen Haut, die ein ätzendes Sekret absondert Beispiel: Frösche und Kröten widern sie furchtbar an …   Extremes Deutsch

  • Kröte — Krö̲·te die; , n; 1 ein Tier, das einem großen Frosch ähnelt, meist an Land lebt, aber ins Wasser geht, um seinen Laich abzulegen 2 nur Pl, gespr; Geld (in geringer Menge) <ein paar, die letzten Kröten> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”