Nieselpriem
(nordd., omd.) langweiliger Mensch. Aus nieseln = leicht regnen und P(f)riem = Schusterahle.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nieselpriem — Nie|sel|priem 〈m. 1; umg.; abwertend〉 übellauniger, langweiliger Mensch * * * Nie|sel|priem, der; [e]s, e [1. Bestandteil viell. zu landsch. (bes. md.) nieseln, nüseln = nuscheln; nörgeln] (salopp abwertend, oft scherzh.): langweiliger,… …   Universal-Lexikon

  • Nieselpriem — Nieselpriemm 1.wunderlicherMann;ungeschickter,energieloserMann;Dummer;Schimpfwort.AusderGrundbedeutung»nieseln=langsamregnen«entwickeltsichdieVorstellung»saumseligtätigsein«und»temperamentlossein«.»Priem«istderPfriem,dieSchusterahle,undinübertrage… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Muffel — Muffel,der:⇨Brummbär Muffel 1.ugs.:Miesepeter,Nieselpriem,Sauertopf 2.→Griesgram …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schütze — Schützem 1.Spieler,dereinenTortreffererzielthat.GehörtzurVorstellung»⇨Schuß9«.Sportl1950ff;vermutlichälter.Vglengl»shooter«. 2.SchützeArsch=SoldatohneRang.»Arsch«isthierentehrendalsFamiliennameaufgefaßtzurKennzeichnungderBedeutungslosigkeit.Vielle… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”