Noten
Schläge. »Keile nach Noten.«

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Noten — (v. lat. nota, »Zeichen«; hierzu Tafel »Entwickelung der Notenschrift«), in der Musik die Zeichen der Tonschrift, die zweierlei auszudrücken haben: die Tonhöhe und die Dauer des Tones. Steigen und Fallen des Tones wird in unsrer heutigen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Noten — (v. ital. Nota), die Zeichen der Tonschrift, wodurch die Höhe u. Tiefe der Töne u. deren Zeitdauer bestimmt wird. Zur Bezeichnung der Höhe u. Tiefe werden sie unter, auf, zwischen u. über fünf parallele Linien (Notenlinien, Linien) gesetzt. Da… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Noten — bezeichnet in der Musik: Note (Musik) Notation (Musik) Musikalien Noten ist der Familienname von: Dries Van Noten (* 1958), belgischer Modedesigner Siehe auch: Note …   Deutsch Wikipedia

  • Noten — Entwickelung der Notenschrift …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Noten — (lat.), Anmerkungen, bes. in einem Buche; im diplomat. Verkehr die formellen Mitteilungen einer Regierung an eine andere (s. Zirkularnote und Kollektivnote); auch s.v.w. Banknoten. – In der Musik bestimmte Zeichen für die einzelnen Töne,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Noten — Noten, musikalische, nennt man die Zeichen zur Angabe der Höhe oder Tiefe sowie der Zeitdauer eines Tones. Die Höhe u. Tiefe wird durch die Stellung der Note d.h. ihres Haupttheils, des N. kopfs, auf oder zwischen 5 parallelen Linien angegeben, u …   Herders Conversations-Lexikon

  • Noten — Mit Hilfe von Noten beurteilen Lehrerinnen und Lehrer die Leistungen ihrer Schüler. Dabei steht ihnen das Spektrum von 1 (sehr gut) über 2 (gut), 3 (befriedigend), 4 (ausreichend), 5 (mangelhaft) bis 6 (ungenügend) zur Verfügung. Zusätzlich… …   Die wichtigsten Begriffe zum Thema Schule von A-Z

  • Noten — Orchestermaterial; Klavierauszug; Stimmen; Partitur * * * Noten,   Musik: Zeichen zur schriftlichen Festlegung von Tönen. Die heutigen Noten gingen Ende des 16. Jahrhunderts aus den Zeichen der Mensuralnotation hervor. Ihre äußere Form gibt,… …   Universal-Lexikon

  • Noten — gesetzliche ⇡ Zahlungsmittel in Form des Papiergeldes. Vgl. auch ⇡ Banknote …   Lexikon der Economics

  • nóten — tna o prid. (ọ̑) nanašajoč se na nota 1, 2: a) notni zapis pesmi / notni sistem; notna pisava b) notni razpon njihovih ljudskih pesmi je majhen c) notna stojala / notna založba / notni material ◊ muz. notni papir papir s tiskanim notnim… …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”