plärren
(frz. pleurer, nd. blarren) weinen, schreien. Plärrliese weinendes Kind.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plärren — Plärren, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, welches eine Nachahmung desjenigen widrigen und lauten Geschreyes ist, welches es ausdruckt. Das Kalb plärret. Ingleichen von Menschen, ein widriges wildes und kunstloses Geschrey machen;… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • plärren — plärren:1.⇨weinen(1)–2.⇨singen(1)–3.⇨schreien(1) plärren 1.→weinen 2.→schreien …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • plärren — plärren(plarren)intr schreien,zetern;weinen(nachKinderart).SchallnachahmendfürdenLautderSchafe,auchderKälber.SeitmhdZeit(»bleren,blerren«).Vglengl»toblare«undfranz»pleurer« …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • plärren — (ugs. für:) »laut und anhaltend weinen, unangenehm schrill schreien«: Das Verb (mhd. blerren, blēren) ist lautnachahmenden Ursprungs und ist ‹elementar›verwandt mit niederl. blèren »plärren« und engl. to blare »schmettern«, beachte auch nordd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • plärren — V. (Oberstufe) ugs.: sehr laut weinen Synonyme: flennen (ugs.), heulen (ugs.) Beispiel: Das Kind fiel hin und fing an zu plärren …   Extremes Deutsch

  • plärren — Vsw std. stil. (13. Jh.), mhd. blerren, blēren Stammwort. Lautmalend wie mndl. bleren blöken . ✎ Hauschild, O. ZDW 12 (1910), 35, 39; Glombik Hujer, H. DWEB 5 (1968), 137 141. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • plärren — schreien; brüllen * * * plär|ren [ plɛrən] <itr.; hat (abwertend): (meist von Kindern) laut (mit gellender Stimme) weinen: das Kind war hingefallen und fing sofort an zu plärren. Syn.: ↑ brüllen, ↑ kreischen. * * * plạ̈r|ren 〈V. intr.; …   Universal-Lexikon

  • plärren — plạ̈r·ren; plärrte, hat geplärrt; gespr, meist pej; [Vt/i] 1 (etwas) plärren (etwas) mit lauter und unangenehmer Stimme singen oder rufen; [Vi] 2 laut und lange weinen <kleine Kinder, Säuglinge> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • plärren — [bleàn/blärrn] 1. schreien, toben (Was plärren Sie denn so?) 2. weinen, heulen (...hör endlich s Plärrn auf!) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • plärren — plạ̈r|ren (umgangssprachlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”