ausfressen
eine strafbare Handlung begehen. »Junge, wat haste wieder ausjefressen?«

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausfressen — Ausfrêssen, verb. irreg. act. S. Fressen. 1) Heraus fressen. Der Hund hat die Brühe ausgefressen. Wie auch metonymisch, durch Fressen ausleeren. Der Hund hat die Schüssel ausgefressen. Ingleichen absolute, die Pferde haben ausgefressen, haben das …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ausfressen — Ausfressen, s. Futter und Fütterung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • ausfressen — V. (Oberstufe) ugs.: eine Dummheit machen, etw. Unrechtes tun Beispiele: Als Kind wurde sie immer nur Gabi gerufen und Gabriele nur, wenn sie etwas ausgefressen hatte. Was hast du jetzt wieder ausgefressen? , fragte die sie ihren Sohn, als er in… …   Extremes Deutsch

  • ausfressen — anstellen * * * aus|fres|sen [ au̮sfrɛsn̩], frisst aus, fraß aus, ausgefressen <tr.; hat: 1. (ein Gefäß, eine Frucht u. Ä.) leer fressen: der Hund hat seinen Napf ausgefressen. 2. (ugs.) etwas Unrechtes, Strafbares tun: was hat er denn wieder… …   Universal-Lexikon

  • ausfressen — Etwas ausgefressen haben: heimlich eine Straftat, etwas Schlechtes begangen haben. Die Redensart ist auch mundartlich verbreitet, z.B. heißt es in Berlin: ›Er hat wat ausjefressen‹. In der Schülersprache wird die Wendung heute noch häufig… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • ausfressen — 1. abtragen, aushöhlen, ausschwemmen, ausspülen, auswaschen; (Geol.): erodieren. 2. anrichten, heraufbeschwören, herbeiführen, verursachen; (ugs.): [etwas Dummes] anstellen, ein Ding drehen; (ugs. scherzh.): verbrechen; (ugs. abwertend): drehen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausfressen — aus·fres·sen (hat) [Vt] etwas ausgefressen haben gespr; etwas Verbotenes getan haben: Was hat der Hund / der Kleine ausgefressen? …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausfressen — ausfressentr 1.etwzuEndeessen;denTellero.ä.leeren.⇨fressen1.1500ff. 2.dieFolgeneigenenHandelnstragen.Verkürztaus»die⇨Suppeausessen,diemansicheingebrockthat«.18.Jh. 3.⇨ausgefressenhaben …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ausfressen — etwas Unrechtes tun …   Jugendsprache Lexikon

  • ausfressen — aus|fres|sen; etwas ausgefressen (umgangssprachlich für verbrochen) haben …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”