rumhampeln
1. sich ungebärdig bewegen und
2. tanzen. Beeinflußt von Hampelmann.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • rumhampeln — rụm|ham|peln: sich in diese u. jene Richtung hampelnd bewegen: du sollst nicht so viel r.! * * * rụm|ham|peln <sw. V.; hat (ugs.): sich in diese u. jene Richtung hampelnd bewegen: du sollst nicht so viel r.!; Schauspieler bin ich zwar nicht …   Universal-Lexikon

  • rumhampeln — rumhampelnintr umherspringen;ausgelassenhin undherspringen;zuckendtanzen.Hampeln=sichhin undherbewegen;sichnärrischaufführen.Beeinflußtvon»⇨Hampelmann«.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • rumhampeln — rụm|ham|peln (umgangssprachlich) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • herumhampeln — ◆ her|ụm||ham|peln 〈V. intr.; hat; umg.〉 ziellos hin u. her springen, unruhige Bewegungen machen ● unkontrolliert auf der Bühne herumhampeln; müde Kinder hampelten herum ◆ Die Buchstabenfolge her|um... kann auch he|rum... getrennt werden. * * *… …   Universal-Lexikon

  • rum- — [rʊm] <trennbares, betontes verbales Bestimmungswort> (ugs.): a) charakterisiert (in leicht abschätziger Weise) das im Basiswort genannte, sich über einen gewissen [Zeit]raum erstreckende Tun o. Ä. als weitgehend ziellos, planlos, wahllos,… …   Universal-Lexikon

  • strampeln — 1. zappeln; (ugs.): [he]rumhampeln. 2. Fahrrad fahren, in die Pedale treten, Rad fahren; (schweiz.): Velo fahren; (scherzh.): pedalieren; (schweiz. scherzh.): pedalen. * * * strampeln:⇨zappeln(1) strampeln 1.→zappeln 2.→Radfahren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • strampeln — V. (Aufbaustufe) die Beine rasch und heftig bewegen Synonyme: zappeln, herumhampeln (ugs.), rumhampeln (ugs.) Beispiel: Das Baby lag auf der Couch und strampelte. strampeln V. (Oberstufe) ugs.: sich große Mühe geben, um sein Ziel zu erreichen… …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”