saftig
derb. »’n saft’jer Preis« ist ein hoher Preis.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • saftig — Adj. (Mittelstufe) viel Saft enthaltend Beispiel: Der Apfel ist sehr saftig. Kollokation: saftig aussehen saftig Adj. (Aufbaustufe) ugs.: von großer Intensität, sehr unangenehm Synonyme: gehörig, gewaltig, heftig, kräftig, fest (ugs.), ordentlich …   Extremes Deutsch

  • Saftig — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Saftig (* 1958), deutscher Politiker (CDU) und Jurist Reinhard Saftig (* 1952), deutscher Fußballtrainer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit …   Deutsch Wikipedia

  • Saftig — Saftig, er, ste, adj. et adv. Saft, und in engerer Bedeutung, vielen Saft enthaltend. Saftiges Obst, saftige Birnen. Nieders. sappig, welches auch kothig bedeutet. Figürlich ist saftig im gemeinen Leben, auf eine grobe Art unkeusch, schmutzig.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • saftig — ↑sukkulent …   Das große Fremdwörterbuch

  • saftig — 1. fleischig, frisch, jung, voller Saft. 2. gehörig, gewaltig, heftig, kräftig, [sehr] stark; (bildungsspr.): exorbitant; (ugs.): fest, ordentlich, tüchtig; (salopp): gepfeffert, gesalzen; (nordd.): doll; (landsch., auch geh.): arg. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • saftig — Saft: Das westgerm. Wort mhd. saf‹t›, ahd. saf, niederl. sap, engl. sap ist im germ. Sprachbereich verwandt mit der nord. Sippe von aisl. safi »in Bäumen aufsteigender Saft«, vgl. auch die unter ↑ sabbern behandelten Wörter. Außergerm. ist z. B.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • saftig — ausgegoren; ausgereift; sukkulent; reif; aufwendig; kostspielig; deier (bayr.) (umgangssprachlich); kostenintensiv; hochpreisig; happig; gesalze …   Universal-Lexikon

  • saftig — сочный …   Немецко-русский словарь лекарственных растений

  • saftig — sạf·tig Adj; 1 voll ↑Saft (1,3) ↔ trocken <Obst, Gemüse; Fleisch, Schinken> 2 voll ↑Saft (2) und deshalb leuchtend grün ↔ dürr <Gras, Laub, Wiesen>: das saftige Grün der Buchen im Mai 3 gespr; sehr hoch ≈ gepfeffert <Preise, eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • saftig — saftigadj 1.zotig,derb.Eigentlich»Saftenthaltend«imSinnevon»kräftig«(»SaftundKraft«)odervon»erfrischend«.1700ff. 2.sehrkostspielig.⇨Saft7.1900ff. 3.(durchGewagtheit)eindrucksvoll.1920ff. 4.lebenserfahren,listig.1900ff. 5.schwungvoll.⇨Saft4.1950ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”