auswachsen
»Dit is zum Auswachsen!«, Ausruf der Ungeduld.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • auswachsen — auswachsen,sich:⇨ausarten auswachsen,sich→ausufern …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Auswachsen — Auswachsen, 1) A. des Getreides, Keimen der Körner, wenn sie noch in den Ähren sind; geschieht meist bei naßwarmer Witterung in der Ernte nach dem Abmähen, gewöhnlich im Liegen, nicht selten auch auf den noch stehenden Halmen. Einigermaßen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Auswachsen — Auswachsen, verb. irreg. neutr. (S. Wachsen,) welches auf doppelte Art gebraucht wird. I. Mit dem Hülfsworte seyn. 1. Heraus wachsen, am häufigsten in einer bey Verbis dieser Art gewöhnlichen Metonymie. Das Getreide ist ausgewachsen, wächst aus.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • auswachsen — aus|wach|sen [ au̮svaksn̩], wächst aus, wuchs aus, ausgewachsen: 1. <+ sich> anwachsen, sich vergrößern: der Ort hat sich bereits zur Großstadt ausgewachsen; etwas wächst sich zu einer Katastrophe, einer Krise, einem Nachteil, einem Risiko… …   Universal-Lexikon

  • auswachsen — Es ist zum Auswachsen: es ist unerträglich, zum Verzweifeln; sächsisch auch: das ist langweilig. Die Redensart setzt sich im 2. Drittel des 19. Jahrhunderts durch. Verwandt erscheinen die gleichbedeutenden Redensarten ›Das ist zum Aus der Haut… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • auswachsen — aus·wach·sen (hat) [Vr] etwas wächst sich zu etwas aus etwas wird etwas, etwas entwickelt sich zu etwas <etwas wächst sich zu einer Gefahr, zu einer Sucht, zu einem Problem aus> || ID meist Das ist ja zum Auswachsen! das ist zum… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auswachsen — aus|wach|sen {{link}}K 82{{/link}}: es ist zum Auswachsen (umgangssprachlich für zum Verzweifeln); vgl. ausgewachsen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • auswachsen — auswachsenv esistzumauswachsen=esistunerträglich,zumVerzweifeln.LeitetsichherentwedervonderwegenanhaltenderNiederschlägemißratenenErnte(Getreide»wächstaus«,Gemüse»schießt«)odermeintsovielwie»buckligwerden;ausderHautfahren«.18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Auswachsen — *2. Dat ess em noch net usgewâssen. (Bedburg.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • auswachsen —  utwouse …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”