scherbeln
veraltet für tanzen.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • scherbeln — scherbeln:⇨tanzen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • scherbeln — Vsw ausgelassen tanzen per. Wortschatz reg. (20. Jh.) Stammwort. Wohl zu ahd. skeron (springen) jauchzen mit unklarer Erweiterung. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • scherbeln — scherbelnintr tanzen.Wohlzusammengewachsenaus»sichscharen=sichzusammenfinden«und»scharren«nachArtdesHahns,wennersichdemHuhnnähert.»Scherbeln«sagtmanauch,wennmanScherbensoüberdasWasserwirft,daßsiewiederholtaufhüpfen.NördlichderMainlinie,etwaseit185… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • scherbeln — schẹr|beln <sw. V.; hat: 1. (landsch.) [mit Schwung u. ausgelassen fröhlich] tanzen: s. gehen; die ganze Nacht s. 2. (schweiz.) unrein, spröde klingen: ein Gedicht mit scherbelnder Stimme vortragen. * * * schẹr|beln <sw. V.; hat: 1.… …   Universal-Lexikon

  • scherbeln — schẹr|beln (landschaftlich für tanzen; schweizerisch für spröde klingen; klirren, rascheln); ich scherb[e]le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • tanzen — schieben, steppen, twisten; (ugs.): schwofen; (ugs. scherzh.): das Tanzbein schwingen, eine kesse Sohle aufs Parkett legen, jmdn. betanzen; (landsch.): scherbeln; (ugs. veraltend): beaten, hotten; (scherzh., sonst veraltend): walzen; (Jugendspr.) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abscherbeln — abscherbelnintr weggehen.⇨scherbeln=tanzen.1930ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”