Schwein
Schimpfwort. »Ick gloob mein Schwein feift!«, ich glaube, ich spinne. (Ausruf des Erstaunens)

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwein — (s. ⇨ Ferkel und ⇨ Sau). 1. A muar Swin, a thanner Speelang. (Amrum.) – Haupt, VIII, 354, 52. Je mehr Schweine, desto dünnerer Spülicht. 2. A Schwein un a Kaufmann müssen ausgenommen sein, ehe mer sieht, was dran is. 3. Alle Schweine sind im… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schwein — haben: (unverdientes) Glück haben.{{ppd}}    Die Wendung hat verschiedene Deutungen erfahren. Man bringt sie z.B. mit dem Kartenspiel in Zusammenhang, in dem früher das As auch ›Sau‹ genannt wurde und die Schellendaus Karte auch die Abbildung… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Schwein — Schwein: Der gemeingerm. Tiername mhd., ahd. swīn, got. swein, engl. swine, schwed. svin ist eigentlich ein substantiviertes Adjektiv mit der Bedeutung »zum Schwein, zur Sau gehörig«, vgl. z. B. lat. suinus »vom Schwein« und russ. svinoj »vom… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schwein — Жанр индастриал Годы 2001 Страны …   Википедия

  • Schwein — das; (e)s, e; 1 ein Tier mit kurzen Beinen und dicker Haut, das man wegen seines Fleisches züchtet <das Schwein grunzt, quiekt; jemand mästet, schlachtet Schweine> || K : Schweinsleder || K: Hausschwein, Mastschwein; Mutterschwein;… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schwein — Sn std. (8. Jh.), mhd. swīn, ahd. swīn, as. swīn Stammwort. Aus g. * swīna n. Schwein , auch in gt. swein, anord. svín, ae. swīn, afr. swīn. Eine Erweiterung (Zugehörigkeitsbildung) zu Sau, vergleichbar mit l. suīnus, akslav. svinŭ schweinern .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schwein — (German word for pig as well as pork ) is a music group consisting of members of KMFDM, PIG, and Buck Tick. Members Raymond Watts and Imai Hisashi, both having worked together with Schaft, were joined by Sakurai Atsushi of Buck Tick and Sascha… …   Wikipedia

  • -schwein — schwein, das; [e]s, e (derb abwertend): drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass eine Person etw. Bestimmtes ist: Chauvi , Kapitalistenschwein. * * * schwein, das; [e]s, e (derb abwertend): in Zus., vgl. ↑ sau (2 b): Kapitalistenschwein;… …   Universal-Lexikon

  • schwein — schwein·furt; schwein·furth; …   English syllables

  • Schwein — das; [e]s, e (nur Singular: umgangssprachlich auch für Glück); kein Schwein (umgangssprachlich für niemand) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schwein — (Sus), Säugethiergattung aus der Ordnung der Dickhäuter, an jedem Fuße 2 größere Mittelzehen mit starken Hufen, an den Seiten 2 kleinere Afterzehen, Schnauze rüsselförmig zum Wühlen, große hervorragende u. dreikantige Eckzähne, der Rücken mit… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”