schwiemeln
ein liederliches Leben führen. Von nd. swimen = schweben.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwiemeln — Schwiemeln:1.⇨schwindlig(3)–2.⇨trinken(1,b) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schwiemeln — schwie|meln 〈V. intr.; hat; nddt. u. mdt.〉 1. taumeln, schwindlig sein 2. leichtsinnig leben, bummeln 3. viel zechen [→ Schwiemel] * * * schwie|meln <sw. V.; hat (salopp): 1. (nordd.) taumeln, schwindlig sein. 2. (md.) liederlich leben, sich… …   Universal-Lexikon

  • schwiemeln — schwiemelnintr 1.schwanken,torkeln.Gehörtzumhd»sweimen=schweben«(niederd»swimen«);weiterentwickeltzurBedeutung»unfestaufdenBeinensein«.1500ff. 2.liederlichleben;zechen.AnspielungaufdenTorkelgangdesBezechten.1600ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • schwiemeln — schwie|meln (landschaftlich für taumeln; bummeln, leichtsinnig leben); ich schwiem[e]le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beschwiemelt — be|schwie|melt <Adj.> [zu ↑schwiemeln] (landsch.): [ein wenig] betrunken …   Universal-Lexikon

  • schwindeln — 1. schwanken, schwindlig sein, taumeln; (ugs.): torkeln; (nordd. salopp): schwiemeln; (landsch.): schwirbeln. 2. a) sich ausdenken, erfinden, fabulieren, fantasieren; (ugs.): einen Bären aufbinden. b) (ugs.): flunkern, mogeln, schummeln,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schwindlig — 1. ↑ schwummerig. 2. schwindelerregend, schwindelnd. * * * schwindlig:1.〈voneinemSchwindelgefühlbefallen〉taumelig♦umg:dumm·duselig·schwummerig;schwirbelig(landsch);schwiemelig(norddt);auch⇨benommen(I)–2.⇨Schwindel(4)–3.s.sein:〈voneinemSchwindelgef… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • taumeln — sich hin und herbewegen, schaukeln, schlenkern, schlingern, schwanken, wanken, zittern; (ugs.): torkeln, wackeln; (nordd. salopp): schwiemeln; (landsch.): schwirbeln. * * * taumeln:1.⇨schwindlig(3)–2.⇨schwanken(1) taumeln→schwanken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • trinken — 1. [aus]schlürfen, austrinken, den Durst löschen/stillen, hinunterstürzen; (ugs.): hinuntergießen, hinunterkippen, hinunterschütten, hinunterspülen, kippen, wegkippen, wegtrinken; (salopp): saufen. 2. Alkohol trinken; (ugs.): einen heben, [sich]… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • wackeln — 1. a) locker/lose sein, nicht fest sein; (ugs.): kippeln. b) (ugs.): [sch]wabbeln; (nordd.): glibbern. 2. a) rütteln, schütteln; (ugs.): rammeln, rappeln; (landsch.): schlickern …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”