Schwulitäten
»in Schwulitäten geraten«, in Schwierigkeiten kommen. Fußt auf nd. swul = drückend, ängstlich, beklommen.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwulitäten — Schwulität bzw. Schwulibus bedeutet „Verlegenheit“, „Bedrängnis“, „Schwierigkeit“ oder „Angst“. Erhalten haben sie sich in den Redensarten „in Schwulitäten geraten“ und „in Schwulibus sein“, welche eine schwierige oder peinliche Situation… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwulitäten — Schwu·li·tä̲·ten die; Pl, gespr ≈ Schwierigkeiten <in Schwulitäten kommen, sein; jemanden in Schwulitäten bringen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schwulitäten — In Schwulitäten geraten: in Bedrängnisse kommen; das Wort ist ursprünglich eine studentische Scherzbildung zu ›schwül‹. Schon Ende des 19. Jahrhunderts ist bei F. Kluge (Studentensprache, S. 38) das jüngere ›In Schwulibus‹ belegt …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Schwulibus — Schwulität bzw. Schwulibus bedeutet „Verlegenheit“, „Bedrängnis“, „Schwierigkeit“ oder „Angst“. Erhalten haben sie sich in den Redensarten „in Schwulitäten geraten“ und „in Schwulibus sein“, welche eine schwierige oder peinliche Situation… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwulität — bzw. Schwulibus bedeutet „Verlegenheit“, „Bedrängnis“, „Schwierigkeit“ oder „Angst“. Erhalten haben sie sich in den Redensarten „in Schwulitäten geraten“ und „in Schwulibus sein“, welche eine schwierige oder peinliche Situation beschreiben. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwulität — verzwickte Situation; Bredouille (umgangssprachlich); Verlegenheit; Zwickmühle; Zwangslage; ausweglose Situation; zwischen Szylla und Charybdis; Dilemma; Klemme * * * Schwu|li|tät …   Universal-Lexikon

  • Charles Socarides — Charles W. Socarides (* 24. Januar 1922 in Brockton (Massachusetts); † 25. Dezember 2005 in New York City) war ein amerikanischer Arzt, Psychiater, Psychoanalytiker und Professor für Psychiatrie am Albert Einstein College of Medicine, Montefiore… …   Deutsch Wikipedia

  • O alte Burschenherrlichkeit — Gemälde von Georg Mühlberg, weit verbreitet als Postkartenmotiv (siehe Couleurkarte), entstanden um das Jahr 1900 mit dem Titel O alte Burschenherrlichkeit: Alte Herren einer Studentenverbindung denken beim Trinken und Singen an ihre Jugendzeit… …   Deutsch Wikipedia

  • schwul - info! — schwul: Das Adjektiv schwul bedeutete im 17. Jahrhundert „drückend warm, heiß“. Es kommt von dem niederdeutschen Wort swul bzw. dem gleichbedeutenden niederländischen zwoel. Im 18. Jahrhundert setzte sich dann – in Analogie zum Gegenbegriff kühl… …   Universal-Lexikon

  • Bedrängnis — Ausweglosigkeit, Dilemma, Kalamität, Krise, Misslichkeit, Not[lage], Sackgasse, Schwierigkeiten, Verlegenheit, Zwangslage; (bildungsspr.): Malaise, Misere; (ugs.): Bredouille, Klemme, Patsche, Schlamassel, Schwulitäten, Zwickmühle; (österr.,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”