Sohlen
Schuhe.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sohlen — Sohlen, verb. regul. neutr. welches das Hülfswort haben erfordert, aber nur im Hüttenbaue üblich ist. Beym Kupfererze beruhet der größte Vortheil im langsamen gelinden Kösten, weil – im starken Feuer das Erz, wie auch der Kupferstein mit dem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • sohlen — sohlen:1.⇨besohlen–2.⇨lügen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Sohlen — Petrikirche in Beyendorf Kirche in Sohlen …   Deutsch Wikipedia

  • sohlen — Sohle: Das ursprünglich nur dt. und niederl. Substantiv (mhd., mnd. sole, ahd. sola, niederl. zool) beruht auf einer Entlehnung aus vlat. *sola, dem als Femininum Singular aufgefassten Neutrum Plural von lat. solum »Unterfläche, Grundfläche;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • sohlen — soh|len 〈V.; hat〉 I 〈V. tr.〉 = besohlen II 〈V. intr.; fig.; regional〉 schwindeln [zu Sohle; in der Bedeutung „lügen“ seit Ende des 18. Jh.] * * * soh|len <sw. V.; hat [niederrhein. (13. Jh.) solen] (selten) …   Universal-Lexikon

  • sohlen — sohlenv 1.tr=jnprügeln.HergenommenvomSchuhmacher,derheftigaufdasSohlenlederschlägtoderdieSohleheftigaufschlägt.Seitdem18.Jh. 2.intr=lügen.HängtzusammenmitderVorstellung»PhilosophaufdemSchusterschemel«,wiemandenSchuhmacherundFlickschusternennt;manh… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • sohlen — lappe …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • sohlen — soh|len (landschaftlich auch für lügen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Beyendorf-Sohlen — Petrikirche in Beyendorf …   Deutsch Wikipedia

  • Magdeburg-Beyendorf-Sohlen — Petrikirche in Beyendorf Kirche in Sohlen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”