Tippelschickse
Strichmädchen. auch Schickse.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tippelschickse — Tippelschickse, in der Gaunersprache soviel wie Landstreicherin …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tippelschickse — Tippelschickse,die:⇨Landstreicherin …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Tippelschickse — Tippelschicksef 1.Landstreicherin;BegleiterineinesLandstreichers;Straßenprostituierte.⇨Schickse.Seitdemspäten19.Jh.,rotwundsold. 2.Stenotypistin.»Tippen«isthierscherzhaftzu»tippeln«entstellt.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Schickse(l) — Sie ist eine Schickse: eine verachtete weibliche Person, Hure. Das Wort Schickse geht auf hebräisch ›sikkuz‹ = Greuel zurück. Bei den Juden wurde ›sikzo‹ nur für das Christenmädchen gebraucht, wie es bei Bibliophilus 1742 im ›Jüdischer… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Landstreicherin — ↑ Landstreicher Nichtsesshafter, Nichtsesshafte, Tramp; (schweiz.): Fecker, Feckerin, Übernächtler, Übernächtlerin; (österr. ugs.): Sandler, Sandlerin; (Jargon): Berber, Berberin; (oft abwertend): Streuner, Streunerin; (ugs. abwertend):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”