verplempern
»sein Geld verplempern«, es sinnlos ausgeben, vergeuden. Berliner Kneipen-Spruch: »Mit dit Bezahlen verplempert man dit meiste Jeld.«

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verplempern — Verplempern, Verplumpen, S. Verplämpern …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verplempern — Vsw std. stil. (16. Jh.) Stammwort. Zu ndd. plempern verschütten , das (trotz des nicht passenden Anlauts) zu plampen, plempen (Plempe) hängen, hängend schwanken gehört. Verplempert werden also zunächst Flüssigkeiten, dann übertragen auch Geld.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • verplempern — ↑ plempern …   Das Herkunftswörterbuch

  • verplempern — V. (Oberstufe) ugs.: etw. verschwenderisch verbrauchen, etw. vergeuden Synonyme: durchbringen, verjubeln, verprassen, verschleudern, verschwenden, verpulvern (ugs.) Beispiele: Er hat sein ganzes Vermögen verplempert und ist jetzt auf staatliche… …   Extremes Deutsch

  • verplempern — 1. durchbringen, vergeuden, verprassen, verschwenden, vertun, verwirtschaften; (geh.): aufzehren; (ugs.): auf den Kopf hauen, verjubeln, verläppern, verpulvern; (salopp): um die Ecke bringen, verbraten; (abwertend): verschleudern; (ugs., oft… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verplempern — urassen (österr.) (umgangssprachlich); verjuxen (umgangssprachlich); zunichte machen; verschleudern (umgangssprachlich); zum Fenster hinauswerfen (umgangssprachlich); verschwenden; verpulvern ( …   Universal-Lexikon

  • verplempern — ver·plẹm·pern; verplemperte, hat verplempert; [Vt] etwas verplempern gespr ≈ verschwenden, vergeuden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verplempern — verplempernv 1.tr=etwvergeuden,inkleinenBeträgenausgeben;etwfürunnützeDingeausgeben.Gehtzurückaufoberd»Plempel=hin undhergeschwapptes,daherminderwertiges,schalgewordenesGetränk«;vonhierausentwickeltzurBedeutungunvernünftigenUmgangsmitFlüssigkeiten… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • verplempern — verplempere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verplempern — ver|plẹm|pern (umgangssprachlich für vergeuden) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”