Vorrede
»Halt da nicht lange mit de Vorrede uff.«, komm zur Sache.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorrede — Vorrede, 1) so v.w. Eingang 2); 2) (Praesatio, Prooemium, Prodromos), schriftliche Nachricht, welche Schriftsteller ihren Werken vorauszusetzen Pflegen, eigentlich um den Leser auf den gehörigen Standpunkt zu stellen, von wo aus er die Schrift… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vorrede — Vorrede,die:⇨Vorwort …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Vorrede — ↑Prolegomenon, ↑Prolog …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vorrede — 1. Besser Vorrede als Nachrede. 2. Die Vorreden sind besser, den die nachreden. – Petri, II, 147; Henisch, 323, 4; Latendorf II, 8; Graf, 423, 160. 3. Vorrede bringet keine Nârede. – Schambach, II, 403. Wenn man sich über einen Gegenstand vorher… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Vorrede — Der Prolog (griechisch πρόλογος /prólogos/ „das Vor Wort, die Vor Rede“) bedeutet so viel wie „Vorwort“. Es besteht aus den Bestandteilen „pro“ (griechisch „vor“) und „logos“ (griechisch „Wort“). Entsprechend bezeichnet der Epilog das Nachwort.… …   Deutsch Wikipedia

  • Vorrede — die Vorrede, n (Aufbaustufe) kurze Rede, die als Einleitung gehalten wird Beispiel: Ich will mich nicht lange bei der Vorrede aufhalten …   Extremes Deutsch

  • Vorrede — Geleitwort; Vorwort; Prolog; einleitende Worte * * * Vor|re|de 〈f. 19〉 1. kurze einleitende Rede vor der eigtl. Rede 2. 〈in Büchern〉 Vorwort, Einleitung * * * Vor|re|de, die; , n: a) (veraltend) …   Universal-Lexikon

  • Vorrede — Vo̲r·re·de die; 1 gespr; einleitende Sätze, die jemanden auf eine Mitteilung vorbereiten sollen: Erzähl, was los war und halte keine langen Vorreden! 2 veraltend ≈ Vorwort …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Vorrede — Vor|re|de …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vorrede, die — Die Vorrêde, plur. die n. 1. Die Rede, d.i. das Reden anderer vor einer Sache, vor derselben, vor ihrer wirklichen Vollziehung; doch nur noch zuweilen im gemeinen Leben. Sprichw. Vorrede macht keine Nachrede. 2. Eine Rede, durch welche man sich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”