Wichser
Angeber.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wichser — (umgangssprachlich auch Wixer geschrieben) ist die durchwegs abwertende Bezeichnung für einen männlichen Masturbanten, im Sinn von Versager. Das Wort wird als beleidigendes Schimpfwort verwendet. Variationen wie etwa Flachwichser oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Wichser — Arsch (derb); Hurensohn (derb); Schwein (derb); Hund (derb); Schweinehund (derb); Scheißkerl (derb); Mistkerl ( …   Universal-Lexikon

  • Wichser — wichsen: Das seit dem 15. Jh. belegte dt. Verb ist eine Nebenform von mdal. wächsen »mit Wachs bestreichen« (vgl. ↑ Wachs), das es seit dem 18. Jh. verdrängt hat. Es bedeutet meist »blank machen, putzen«, seit dem 18. Jh. ugs. auch »prügeln«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Wichser — Wịch·ser [ ks ] der; s, ; vulg; verwendet als Schimpfwort …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Wichser — Wichserm 1.Hotelpage.ErwichstauchdieSchuhederGäste.1935ff,gaststättenspr. 2.Rausch.⇨wichsen4.Bayrundösterr,1800ff. 3.großeAnstrengung.Soldseitdemausgehenden19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Wichser — Wịch|ser (derbes Schimpfwort) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wichser (Begriffsklärung) — Wichser steht für: Wichser, ein vulgäres Schimpfwort einen Gleithammer (umgangssprachlich) , ein Spezialwerkzeug zum Ausbeulen von Blechen. Wichser ist der Name folgender Personen: Adrian Wichser, ein Schweizer Eishockey Nationalspieler Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Wichser, der — [wixà] Schimpf 1. jemand, der onaniert 2. Unsympath, Außenseiter, verachtenswerter Kerl …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Adrian Wichser — Schweiz Adrian Wichser Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 18. März 1980 Geburtsort Winterthur, Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • Adrian Wichser — Données clés Surnom Adi, Kufi[1] Nationalité  Suisse Né le …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”