Bohne
»Der hat ja nich die Bohne Ahnung.«, nicht die geringste Ahnung haben.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Böhne — bezeichnet: Böhne (Havelland), einen Stadtteil von Rathenow, Brandenburg Böhne (Edertal), Gemeindeteil von Edertal, Hessen Böhne oder Boehne ist der Familienname folgender Personen: Carl Georg Böhne (* 1937), deutscher Historiker und Germanist… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohne — Sf std. (8. Jh.), mhd. bōne, ahd. bōna, as. bōna Nicht etymologisierbar. Aus g. * baunō f. Bohne , auch in anord. baun, ae. bēan, afr. bāne. Gemeint sind zunächst die Saubohne und die Bohnenkerne, die Gartenbohne ( grüne Bohne ) ist erst später… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bohne — Bohne: Die Herkunft des altgerm. Namens der Nutzpflanze mhd. bōne, ahd. bōna, niederl. boon, engl. bean, schwed. böna ist nicht sicher geklärt. Vielleicht gehört er zu der unter ↑ Beule dargestellten idg. Wurzel *bh‹e›u »‹auf›blasen, schwellen« …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bohne — Bohne, 1) (Bot.), die Pflanzengattung Phaseolus u. 2) deren Frucht, s. Bohnen; 3) mehrere Pflanzengattungen od. Arten, welche durch nierenförmig gestaltete mehlige Früchte in Hülsen Ähnlichkeit mit jener haben, so Baum , Feig , Soja B. u.a.; 4)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bohne — Bohne, Hülsenfrucht zweier verschiedener Pflanzengattungen: 1) die Acker , Puff , Pferde , Sau oder Vieh B. (Vicĭa Faba L.), aus dem Orient, die kleine Varietät als Viehfutter, die große als Gemüse benutzt; 2) die Garten B., Schmink B., Fasohle,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bohne — ↑Fisole …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bohne — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Mexikanisches Chili macht man aus Fleisch, Bohnen und Gewürzen …   Deutsch Wörterbuch

  • Bohne — 1. Bäunen in de Päut1, Hawer in den Kläut2, Gearste in de Aske3, giet Geld in de Taske. (Westf.) 1) Im Münsterschen: Pôt = Pfuhl, Pfütze. 2) Kloss. 3) Asche. 2. Besser eine Bohne und frei, als Zuckerwerk in Sklaverei. 3. Dicke Bohnen und… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Bohne — Da die einzelne Bohne so gut wie gar keinen Wert hat (Bohnen werden öfters als Ersatz für Spielgeld verwendet), bezeichnet sie schon seit dem 13. Jahrhundert das Unbedeutende, Nichtige.{{ppd}}    Nicht die Bohne: durchaus nicht, nichts;… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Bohne — Boh|ne [ bo:nə], die; , n: a) [kletternde] in Gärten gezogene, buschig wachsende Pflanze, deren nierenförmige Samen zu mehreren in länglichen, fleischigen Hülsen sitzen: die Bohnen ranken an Stangen; Bohnen ziehen, anbauen. Zus.: Buschbohne,… …   Universal-Lexikon

  • Bohne — Als Bohne bezeichnet man sowohl die runden, teils länglichen oder nierenförmigen Samen als auch die sie umgebende Hülse mitsamt den eingeschlossenen Samen (grüne Bohnen, Prinzessbohnen) und ebenfalls die gesamte solche Samen bildenden Pflanze aus …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”