Boofke
(nd. buff = flegelhaft) ursprünglich Schifferknecht, heute für einen ungehobelten Kerl mit Geld, aber ohne Manieren.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boofke — Boof|ke 〈m. 6; umg.; abwertend〉 Tölpel, Dummkopf [vermutl. Vermischung <talmud. bafel „minderwertige Ware“ + nhd. bofel „minderwertig“, Nebenform zu Pöbel + nddt. ke] * * * Boof|ke, der; s, s [preuß. Bowke = Herumtreiber, Dieb, viell. zu lit.… …   Universal-Lexikon

  • Boofke — Boof|ke 〈m.; Gen.: s, Pl.: s〉 Tölpel, Dummkopf [Etym.: vermutl. Vermischung <talmud. bafel »minderwertige Ware« + nhd. bofel »minderwertig« (Nebenform zu Pöbel) + nddt. …ke] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Boofke — Boofkem 1.Straßenjunge;groberKerl.Fußtaufniederd»buff=flegelhaft«undbezeichnetinderSeemannssprachedenSchifferknecht(Danzig1830),dannauchdenHafenarbeiterinKielundanderennorddeutschenHafenstädten. 2.Arbeitskamerad.1900ff. 3.Prolet.19.Jh.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Dummkopf — Blödling; (österr.): Dolm, Fetzenschädel; (ugs.): Dödel, Dussel, Karnickel, Ross, Schaf, Schafskopf, Schafsnase, Weihnachtsmann; (österr. ugs.): Dodel; (schweiz. ugs.): Klaus; (salopp): Esel, Knallkopf, Knallkopp, Mondkalb, Schote; (fam.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Narr — ↑ Närrin 1. Blödling, Tollpatsch; (österr.): Dolm, Fetzenschädel; (ugs.): Dödel, Dussel, Schafskopf, Schafsnase, Weihnachtsmann; (österr. ugs.): Dodel; (schweiz. ugs.): Klaus; (salopp): Esel, Knallkopf; (fam.): Dummerjan, Dummrian; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Poofke — Poofkem langweiliger,geistesbeschränkterMann.Zusammengesetztaus»⇨poofen1«undderniederdEndung» ke«(= chen).Von»⇨Boofke«beeinflußt.1914ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Närrin — ↑ Narr 1. Blödling, Tollpatsch; (österr.): Dolm, Fetzenschädel; (ugs.): Dödel, Dussel, Schafskopf, Schafsnase, Weihnachtsmann; (österr. ugs.): Dodel; (schweiz. ugs.): Klaus; (salopp): Esel, Knallkopf; (fam.): Dummerjan, Dummrian; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bube — Sm std. (13. Jh.), mhd. buobe, būbe, mndd. bove, md. būfe, mndl. boef, boeve, bouve Stammwort. Die Beleglage ist auffällig: Entsprechende Wörter tauchen in spätmittelhochdeutscher Zeit (und entsprechend spät in anderen Sprachen) im ganzen… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”