dalli
(poln. dalej) flink, vorwärts. »Nu mach mal ’n bißchen dalli!«, nun beeil dich mal.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dalli — ist der Familienname folgender Personen: John Dalli (* 1948), konservativer maltesischer Politiker Dalli ist der Vorname folgender Personen: Dalli Hadad (* 1982) (دالّي حداد) irakische Sängerin Siehe auch: Dalli Dalli, Fernsehshow (von 1971 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Dalli — may refer to: People Dalli is a surname of Italian origin, and has a related Spanish surname form Dali. John Dalli a prominent Maltese politician, European Commissioner in the second Barroso Commission A. Dalli Inventor, Visionary, Ca. R.E. Agent …   Wikipedia

  • dalli — machen: schnell, flink arbeiten. Das vor allem in den mitteldeutschen und niederdeutschen Mundarten belegte Wort dalli ist aus dem polnischen Zuruf ›dalej‹ = vorwärts Ende des 19. Jahrhundert übernommen worden. Mit Dalli, dalli! wird heute… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • dalli — Ptkl hurtig std. vulg. (19. Jh.) Entlehnung. Im Neuhochdeutschen entlehnt aus poln. dalej weiter, los, vorwärts . ✎ DF 1 (1913), 122; Eichler (1965), 33; Steinhauser (1978), 83; Knobloch, J. ZDL 51 (1984), 359f.; Wiese, J. ZS 32 (1987), 602;… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • dalli — dalli: Der ugs. Ausdruck für »‹mach› schnell, ‹los› rasch!«, der sich vor allem von Berlin aus ausgebreitet hat, geht zurück auf poln. dalej »los, weiter ‹voran›!«. Das poln. Wort ist der Komparativ von poln. daleko »weit« …   Das Herkunftswörterbuch

  • dalli — dal|li [ dali] <Adverb der Aufforderung> (ugs.): [nun aber ganz] schnell!: gib her, aber [bisschen] dalli!; macht, dass ihr rauskommt, und zwar dalli, (verstärkend:) dalli, dalli! Syn.: fix! (ugs.), flink!, geschwind! (veraltend, noch… …   Universal-Lexikon

  • Dalli — This uncommon surname, recorded in Church Registers of France and Germany under the variant spellings Dahle, Dall(e)y, Dahll, Dalle and Dallay, has two distinct possible sources, each with its own history and derivation. Firstly, Dalli may be of… …   Surnames reference

  • dalli — dạl·li meist in dalli, dalli!; (jetzt) aber dalli!; ein bisschen dalli! gespr; verwendet, um jemanden aufzufordern, sich zu beeilen ≈ schnell! …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • dalli — auf der Stelle; dalli, dalli; flugs; hopp [, hopp]; ohne Umweg, rasch, schnell, sofort, unverzüglich; (ugs.): schnurstracks; zack, zack; zackig; (landsch.): direktemang. * * * dalli:⇨schnell(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • dallı — sf. 1) Dalları olan 2) Üzerinde dal ve çiçek deseni bulunan (kumaş) Birleşik Sözler dallı budaklı dallı güllü bindallı cimdallı …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • dalli! — dạl|li! <polnisch> (umgangssprachlich für schnell!); dalli, dalli! …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”