Ecke
nicht weiter definierte Entfernungsangabe: »Von hier bis zum Koofmann is ’ne janz schöne Ecke.«

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ecke — Ecke, (südd., österr.:) Eck: Das altgerm. Substantiv mhd. ecke, egge, ahd. ecka, niederl. eg‹ge›, aengl. ecg (engl. edge), schwed. egg geht mit verwandten Wörtern in zahlreichen anderen idg. Sprachen auf die idg. Wurzel *ak̑ , *ok̑ »scharf, spitz …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ecke — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Ein Wagen kam um die (Straßen)Ecke. • Der Junge schlug mit dem Kopf an der Ecke des Tisches auf. • Deine Schule ist gleich um die Ecke. • Kannst du den Laden an der Ecke sehen? …   Deutsch Wörterbuch

  • Ecke — Sf (auch Eck n.) std. obd. (11. Jh., eggibug Abzweigung 8. Jh.), mhd. ecke, ahd. egga, as. eggia Stammwort. Aus g. * agjō f. Schärfe, Kante , auch in anord. egg, ae. ecg, afr. egg, ig. Außergermanisch steht am nächsten l. aciēs Schärfe,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Ecke — (Math.), der Winkel in seiner Außenseite …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ecke — Ecke, s. Stereometrie …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ecke — Winkel; Kante; keilförmiges Stück; Stück; Tortenstück; Zacke; Zinke; Spitze * * * Ecke [ ɛkə], die; , n: a) Stelle, an der zwei Seiten einer Fläche oder drei Kanten eines Körpers aufeinanderstoßen …   Universal-Lexikon

  • Ecke — Es geht bunt über Eck: es geht wirr durcheinander, es geht unruhig und stürmisch zu; schon im 16. Jahrhundert bei Sebastian Franck (im ›Weltbuch‹) belegt, dann im ›Simplicissimus‹, auch bei den Schlesiern, z.B. bei W. Scherffer und M. Opitz. In… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Ecke — Ẹ·cke die; , n; 1 der Punkt, wo sich zwei Linien oder Flächen treffen und einen Winkel (meist von 90°) bilden: die Ecke eines Buches, Tisches, Zimmers, Würfels; Ich habe mich an der Ecke des Schrankes gestoßen || K : Eckfenster, Eckplatz,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ecke — *1. An allen Ecken und Enden. *2. Bei dem fährt mehr in den Ecken umher, als bei andern in Schränken liegt. Von einem, der sehr reich ist. Jüd. deutsch: Do steckt e Neschires. (Verdorben aus aschiruth, der Reichthum.) (Tendlau, 195.) *3. Einen um …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ecke — die Ecke, n (Grundstufe) Stelle, an der zwei Wände zusammenstoßen Synonyme: Eck (SD, A) Beispiel: Ich habe mich an der Ecke des Tisches gestoßen. Kollokation: etw. in die Ecke werfen die Ecke, n (Grundstufe) Stelle, an der zwei Straßen… …   Extremes Deutsch

  • Ecke — die Ecke, n 1. Das Regal stellen wir hier in die Ecke. 2. Das bekommen Sie in der Drogerie an der Ecke. 3. Wo ist die Apotheke? Gleich um die Ecke …   Deutsch-Test für Zuwanderer

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”