gar nichts
»Ick sach janüscht.«, ich habe keine Meinung, ich übernehme keine Verantwortung.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gar nichts — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • nichts Bsp.: • Im Garten musst du nichts machen …   Deutsch Wörterbuch

  • gar nichts — vgl. 2gar …   Die deutsche Rechtschreibung

  • gar nichts — überhaupt nichts …   Universal-Lexikon

  • Ein Rezensent, das ist ein Mann, der alles weiß und gar nichts kann! —   Der Ausspruch geht auf ein Trauerspiel des deutschen Dramatikers Ernst von Wildenbruch (1845 1905) mit dem Titel »Christoph Marlow« (1884) zurück. Dort heißt es: »Ein Rezensent, siehst du, das ist der Mann,/Der alles weiß, siehst du, und gar… …   Universal-Lexikon

  • Nichts — Nichts, adv. welches nur allein von Sachen üblich ist, und dem etwas entgegen gesetzet wird, ein Ding zu bezeichnen, welches nicht vorhanden ist. 1. Im schärfsten, engsten philosophischen Verstande, wo nur dasjenige nichts ist, was nicht nur… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gar — Gar, adj. et adv. welches eigentlich zubereitet, fertig, bedeutet, und am häufigsten als ein Nebenwort gebraucht wird. 1. Eigentlich, zubereitet, fertig; wo es doch nur noch in einigen Lebensarten und Handwerken vorkommt. Gares Eisen, im… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • nichts — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • gar nichts Bsp.: • Man konnte nichts dagegen tun. • Im Garten musst du nichts machen. • Es ist nichts in meiner Tasche …   Deutsch Wörterbuch

  • nichts — nix (umgangssprachlich); nil; null; keinerlei * * * nichts [nɪçts̮] <Indefinitpronomen>: a) bringt die vollständige Abwesenheit, das absolute Nichtvorhandensein von etwas zum Ausdruck; nicht das Mindeste, Geringste; in keiner Weise etwas:… …   Universal-Lexikon

  • Nichts — Leere; gähnende Leere (umgangssprachlich); kein Funke (umgangssprachlich); nicht das Mindeste; Vakuum; Lücke; keine Spur (umgangssprachlich) * * * nichts [nɪçts̮] <Indefinitpronomen>: a) bring …   Universal-Lexikon

  • Nichts — 1. Als Niet kommt tot iet, dann kennt iet hem selver niet. – Simrock, 7534. Wenn ganz arme Leute plötzlich zu grossem Vermögen gelangen, kennen sie sich selbst nicht mehr. 2. Auss nichts wird nichts vnd bleibt nichts. – Lehmann, II, 32, 68; Petri …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”