gefällig
drohend: »Da is wat jefällig!«, da passiert gleich etwas.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gefällig — Adj. (Aufbaustufe) bereit, anderen Menschen zu helfen Synonyme: dienstwillig, entgegenkommend, hilfsbereit, zuvorkommend, eilfertig (geh.) Beispiel: Ich kann dir jetzt leider nicht gefällig sein. Kollokation: sich gefällig verhalten …   Extremes Deutsch

  • gefällig — 1. ↑kulant, 2. ↑lusingando, piacevole …   Das große Fremdwörterbuch

  • gefällig — angenehm; gnädig; gütig; kulant; wohlwollend; entgegenkommend; sanftmütig; verlockend; anziehend; anlockend; liebenswert; ansprechend …   Universal-Lexikon

  • gefällig — ge·fạ̈l·lig Adj; 1 so (beschaffen), dass man es gern ansieht ≈ ansprechend ↔ abstoßend <eine Aufmachung, ein Aussehen usw>: Unsere Verkäuferinnen müssen auf ein gefälliges Äußeres achten 2 (jemandem) gefällig gern bereit, jemandem zu helfen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • gefällig — 1. aufmerksam, dienstwillig, entgegenkommend, hilfsbereit, zu Gefälligkeiten bereit, zuvorkommend; (geh.): eilfertig, hilfreich; (bildungsspr.): konziliant; (Amtsspr. veraltet): geflissentlich. 2. allerliebst, angenehm, anmutig, ansprechend,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gefällig — 1. Ist s noch einmal gefällig, Hochwürden, fragte das Stiftsfräulein den Prälaten. – Klosterspiegel, 53, 8. 2. Je gefälliger jemand ist, je mehr wird ihm aufgebürdet. [Zusätze und Ergänzungen] 3. Gefällig aus Muss ist eine harte Nuss. – Lausch,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • gefällig — gefälligadj 1.derVerführungzugänglich;beischlafwillig.1950ff. 2.daist wasgefällig=daherrschtZankundStreit;daistInteressantes(Pikantes)zusehen.Gefällig=Wohlgefallenerweckend.1850ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • gefällig — ge|fạ̈l|lig (Abkürzung gefl.) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gefällig (2) — 2. Gefällig, er, ste, adj et adv. von dem Hauptworte Gefallen. 1) Gefallen empfindend, doch nur als ein Nebenwort. Wenn es ihnen gefällig ist, wenn es ihnen gefällt, gut dünket. Ist es ihnen gefällig, mit zu gehen? Wo dieses Wort im… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gefällig (1) — 1. Gefällig, adj et adv. von fallen, cadere, was da fällt; doch nur in einigen figürlichen Bedeutungen. Das Geld, die Zinsen sind gefällig, zahlbar, die Zahlungszeit derselben ist vorhanden. S. Fällig. Das Fest ist morgen gefällig, fällt auf den… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”