geschmiert
»Dit jeht ja wie jeschmiert.«, das geht hervorragend, läuft wie ein gut geschmiertes Wagenrad.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • geschmiert — geschmiert:wieg.:⇨reibungslos …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • geschmiert — geschmiertIadj pfiffig.Entwederverkürztaus»mitallen⇨Salbengeschmiert«oderzusammenhängendmit»jmden⇨Buckelschmieren«.Österrseitdem19.Jh. geschmiertIIpart 1.esgeht(läuft)wiegeschmiert=esgehtleicht,reibungslos,ganznachWunschvonstatten.Herzuleitenvom(a… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Wie geschmiert gehen —   Wenn man mechanische Geräte gut schmiert, laufen sie reibungslos. Die gleiche Bedeutung trägt die Wendung im übertragenen Sinn; in der Umgangssprache bedeutet sie, dass sich etwas reibungslos und ohne Schwierigkeiten durchführen lässt: Über den …   Universal-Lexikon

  • Mit allen Salben geschmiert \(auch: gerieben\) sein —   Wer mit allen Salben geschmiert ist, gilt als verschlagen, gewitzt, sehr abgebrüht: Der Bursche ist mit allen Salben geschmiert, dem macht keiner etwas vor. Man muss in diesem Gewerbe schon mit allen Salben gerieben sein …   Universal-Lexikon

  • eine \(oder: ein paar\) geschmiert bekommen \(auch: kriegen\) — Jemandem eine (auch: ein paar) schmieren; eine (oder: ein paar) geschmiert bekommen (auch: kriegen)   Die Wendungen sind salopp gebräuchlich und bedeuten »jemanden ohrfeigen« und »geohrfeigt werden«: Verdufte! Oder ich schmier dir eine! Wenn du… …   Universal-Lexikon

  • Es geht wie geschmiert. — См. По маслу …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • wie geschmiert — störungsfrei; wie am Schnürchen (umgangssprachlich); einfach; mühelos; problemlos; reibungslos …   Universal-Lexikon

  • schmieren — bestechen; korrumpieren; herumkrakeln (umgangssprachlich); hinschmieren (umgangssprachlich); herumkritzeln (umgangssprachlich); kritzeln; herumschmieren (umgangssprachl …   Universal-Lexikon

  • Gehen — 1. Barfuss gehen hilft nichts zur Seligkeit. Wider die barfüssigen guten Werke der Mönche und Wallfahrer. 2. Besser allein gehen, als in schlechter Gesellschaft stehen. Frz.: Il vaut mieux aller seul que d être mal accompagné. (Kritzinger, 21.) 3 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wagen (Subst.) — 1. A Wugen is a Seiger1, a Schlitten is a Peiger2. (Jüd. deutsch. Warschau.) 1) Uhr. 2) Todter Körper. – Eine Fuhrmannsregel, welche dem Wagen einen Vorzug vor dem Schlitten gibt. Jener besitzt ein Räderwerk wie eine Uhr, während dieser gleich… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”