Gesockse


Gesockse
Schimpfwort für die Sachsen nach 1945. Von daher auch Sachsengesocks. Heute allgemein abwertende Bezeichnung für einzelne Gruppen von Menschen. Früher für arme Leute, Leute die keine Socken, kein Schuhwerk besaßen.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.