glitschen
gleiten. Als Adjektiv glatt, schlüpfrig, bei Eis und Schnee.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glitschen — * Glitschen, S. Gleiten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • glitschen — Vsw std. stil. (15. Jh.) Stammwort. Intensivbildung zu gleiten. Adjektiv: glitschig (auch übertragen auf nicht ausgebackenes Backwerk: speckig ). deutsch s. gleiten …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • glitschen — »‹aus›rutschen, schliddern«: Das seit dem 15. Jh. bezeugte Verb ist eine Intensivbildung zu dem unter ↑ gleiten behandelten Verb. Abl.: glitsch‹e›rig (18. Jh.); glitschig (17. Jh.) …   Das Herkunftswörterbuch

  • glitschen — glịt|schen 〈V. intr.; ist; umg.〉 rutschen, gleiten, ausgleiten [Intensivbildung zu gleiten] * * * glịt|schen <sw. V.> [spätmhd. glitschen, glitzschen, Intensivbildung zu ↑ gleiten]: 1. <ist> (ugs.) rutschen, [aus]gleiten: die Seife… …   Universal-Lexikon

  • glitschen — 1. ausrutschen, gleiten, rutschen, schlittern; (geh.): ausgleiten, entgleiten; (schweiz. ugs.): [aus]schlipfen. 2. gleiten, rutschen, schlittern. * * * glitschen:⇨schlittern glitschen→schlittern …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • glitschen — glịt·schen; glitschte, ist geglitscht; [Vi] meist in etwas glitscht jemandem aus der Hand gespr; etwas, das glatt und feucht ist, gleitet oder rutscht jemandem aus der Hand <Seife, ein Fisch> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • glitschen — glitschenv 1.intr=gleiten,ausgleiten,schlittern.Intensivbildungzu»gleiten«.Seitdem15.Jh. 2.tr=BegehrtesaufnichtganzeinwandfreieArtbeschaffen.DasEntwendeteistdemBeschafferscheinbarzufälligindieHandgeglitten.1914ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • glitschen — Hamburg • gleiten auf Eis …   Plattdeutsch-Hochdeutsch

  • glitschen — glịt|schen (umgangssprachlich für schlittern); du glitschst …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Glitschen — Wenn s glitscht, dann is gut scheissen. (Lehne bei Braunschweig.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”