glotzen
große Augen machen. Aus dem Mhd. für schimmern, glänzen. Bereits bevor es die Glotze (= Fernseher) gab sind die Wörter Glotzpaule und Glotzooge belegt.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glotzen — * Glotzen, verb. reg. neutr. welches das Hülfswort haben erfordert, aber nur in den niedrigen Sprecharten üblich ist. 1) Leuchten, scheinen, glänzen, im Oberdeutschen. Faules Holz glotzet im Finstern. 2) Mit großen hervor stehenden Augen sehen,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • glotzen — glotzen: Das seit mhd. Zeit gebräuchliche Verb (mhd. glotzen), das im germ. Sprachbereich mit engl. to gloat »hämisch blicken, anstarren« und schwed. glutta »gucken« verwandt ist, gehört wahrscheinlich zu der vielfach weitergebildeten und… …   Das Herkunftswörterbuch

  • glotzen — Vsw std. vulg. (13. Jh.), mhd. glotzen Stammwort. Ähnlich sind me. glouten starren und evtl. anord. glotta grinsen . Weitere Herkunft unklar.    Ebenso ne. gloat. ✎ Lühr (1988), 114. deutsch gwn …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • glotzen — V. (Aufbaustufe) ugs.: eine Person oder Sache mit großen Augen starr ansehen Synonyme: starren, stieren, gaffen Beispiel: Warum glotzt du denn so dämlich? …   Extremes Deutsch

  • glotzen — untersuchen; gucken; besehen; beaugapfeln (umgangssprachlich); mustern; beobachten; betrachten; blicken; anschauen; ansehen; zugucken; …   Universal-Lexikon

  • glotzen — 1. starr blicken, starren, stieren; (abwertend): gaffen. 2. fernsehen, im Fernsehen ansehen/verfolgen, vor dem Fernseher sitzen; (ugs.): Fernseh gucken; (salopp): vor der Glotze sitzen; (ugs. scherzh., oft abwertend): vor der Flimmerkiste sitzen; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • glotzen — glọt·zen; glotzte, hat geglotzt; [Vi] gespr pej; 1 (irgendwie) glotzen starr und konzentriert auf etwas schauen und dabei eine dumme Miene machen: Glotz nicht so (dämlich)! 2 ≈ fernsehen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Glotzen — Glotzenpl große,starreAugen.VgldasFolgende.Seitdem18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • glotzen — glotzenintr 1.starr,neugierig,mitgroßenAugenblicken;sehen(abf).FußtaufeinemgermZeitwortmitderBedeutung»starren;hämischblicken«.Seitdem14.Jh.nachgewiesen. 2.fernsehen.1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • glotzen — glotze …   Kölsch Dialekt Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”