Heuboden
nannte man die Galerie im Sportpalast.

Berlinerische Deutsch Wörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heuböden — Heuböden, Räume zur Aufbewahrung des Rauchfutters für das Vieh, werden meist über den Ställen als Drempelgeschosse, bei steilen Dächern auch nur im Dachraum angelegt. Der Winterbedarf beträgt für ein Haupt Rindvieh 19–23, für ein Pferd… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Heuboden — bezeichnet: Gebäudeteil eines Bauernshofs, siehe Heuboden (Gebäudeteil) Landschaft in Ungarn, siehe Heideboden Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Heuboden — Heuboden, Landstrich in Ungarn, s. Heideboden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heuboden — *1. Das hat auf dem Heuboden nicht Platz. (Breslau.) Wenn jemand recht viel redet und dabei aufschneidet. *2. So was kreucht auf dem Heuboden nicht herum. Etwas sehr Dummes …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Heuboden — Heu|bo|den 〈m. 4u〉 Bodenraum zum Aufbewahren des Heues; Sy 〈schweiz.〉 Heubühne, Heudiele * * * Heu|bo|den, der: 1. Boden[raum] über den Stallungen o. Ä. zum Speichern des Heus. 2. (salopp scherzh.) oberster Rang im Theater. * * * Heu|bo|den, der …   Universal-Lexikon

  • Heuboden — Heu·bo·den der; meist der Dachboden über den (Vieh)Ställen, auf dem das Heu aufbewahrt wird …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Heuboden — Heubodenm Theatergalerie;GalerieimSportpalast;StehplätzeimStadiono.ä.EigentlichderobereSpeicherraumfürdieEinlagerungvonHeu.1840ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Heuboden — Heu|bo|den …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Heuboden, der — Der Heuboden, des s, plur. die böden, in der Landwirthschaft, ein Boden, welcher zur Verwahrung des Heues bestimmt ist …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Heuboden, der — [Haibo:n] Heubühne, Lagerplatz für das Heu (an diesem besonderen Platz treffen sich verliebte Paare besonders gern zum Meinungsaustausch...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”